Budapest

12 08 2010

Heute ist der vierte Tag unserer Reise und wir haben den ersten Aufenthalt im Internet-Cafe eingelegt. Am Dienstag sind wir von Dresden über Tschechien, mit Zwischenstopp in Prag zum Knödel- und Goulaschessen, und die Slowakei nach Ungarn gekommen. Die erste Übernachtung im Auto fand auf einem Rasthof vor Budapest statt um am Mittwoch das Sziget-Festival in Budapest besuchen zu können.

Heute machen wir noch einen halben Tag Sightseeing in Budapest, um dann am Abend in der Nähe des Hortobagy-Nationalparks zu übernachten. Danach geht’s Richtung Rumänien mit Aufenthalt in Sibiu (Hermannstadt).

Die erste Unannehmlichkeit ist uns auch schon passiert: Auf dem Festival ging Michas Brieftasche samt Führerschein, Perso und einer nicht unbeträchtlichen Summe Forinth verloren. Zum Glück waren alle weiteren wichtigen Dokumente und Unterlagen an einem sichereren Ort, sodass wir die Reise, wenn auch mit einem unangenehmen Beigeschmack, fortsetzen können.

Advertisements

Aktionen

Information

8 responses

12 08 2010
Uli

Na, so ein Pech aber auch so ein Glück….
Da habt ihr wohl die erste Erfahrung gesammelt, aus der ihr gute Konsequenzen ziehen könnt (Geld im Gürtel, Messer im Stiefelschaft etc…)
Viel Spaß noch und ich freu mich aufs Lesen! Uli

12 08 2010
lisa

Hallo Ihr Weltenbummler,
dass mit der verlorenen Geldbörse ist ja nichts Neues, Michael Du lernst einfach nichts dazu und mußt jetzt die Konsequenzen tragen. Trotzdem wünschen wir Euch eine schöne Reise, paßt auf Euch auf!!! Mama und Papa

13 08 2010
Babsi

Hallihallo ihr 2!
Na, das klingt ja nach Spannung pur! Wünsch euch viel Spaß auf dem Festival und drück euch die Daumen, dass die große Reise ohne Komplikationen weitergeht!!!
Ich freu mich schon auf die nächsten News ;)
Viele Grüße
Babsi

14 08 2010
Jessi

hey… mann mann mann… michael, wie konntest du dir das nur klauen lassen?? ;-))
Aber lasst euch die gute laune nicht verderben und geniesst eure zeit…
Bin gespannt auf viele tolle berichte!!
hdl Jessi

16 08 2010
Rainer

Das Portemonnaie wurde abgegeben und befindet sich wieder auf deutschem Boden. Komischerweise war kein Geld mehr drin als wir es bei lost & found abgeholt haben O_o
SZIGET!

17 08 2010
Reini

Schade, wär aber auch zu schön gewesen. :)

17 08 2010
Mucki

Immerhin brauch ich mir keine neuen Papiere austellen lassen wenn ich wieder in Deutschland bin und dass obwohl die Budapester Polizei mir schrieftlich bestätigt hast das ich keine mehr habe:)
Und nen Pormonaie hab ich dann auch wieder…

17 08 2010
benni

…jaja, der mucki. er wird es wohl nie lernen!

zum glück haben wir dir vorher schon ein bißchen geld aus der tasche gezogen. ;) ist jetzt aber wieder auf dem weg zu dir. pass drauf auf!

VIEL SPASS!!!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s